Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter Februar 2020 - Kobold Management Systeme GmbH  



Themen:

1.
Anpassung der Software-Lizenzpreise 2020


2.
Vereinfachung des Lizenzkonzepts 2020



_________________________________________________________________________
1. Anpassung der Software-Lizenzpreise 2020

Sehr geehrte Kunden,  

nach 2014 erhöhen wir nach 6 Jahren mit Wirkung zum 01.01.2020 erstmals wieder unsere Software-Lizenzpreise um 10%. 

Die Mehreinnahmen werden konkret und bereits im Jahr 2020 für den Ausgleich gestiegener Personalkosten, für den Betrieb unseres neuen Schulungszentrums, für den Ausbau personeller Support-Ressourcen sowie den digitalen Ausbau unseres Dienstleistungs- und Service-Angebots eingesetzt.  

Betroffen sind alle Software-Lizenzpreise (z.B. Grund-Lizenzen oder Mitarbeiter-Lizenzen) für Neu- und Nachkäufe bzw. Lizenzerweiterungen sowie alle Dienstleistungen (z.B. Individual-Anpassungen).  

Da die Berechnung des jährlichen Pflegevertragspreises an unsere Listenpreise gekoppelt ist, erhöht sich somit auch die jährliche Pflegevertragssumme um 10%.    

Explizit von der Erhöhung ausgenommen sind unsere Preise für Individualschulungen vor Ort sowie die Preise für alle Modulschulungsangebote. Hier bleiben unsere Preise weiterhin konstant.

Sollten Sie Rückfragen zur Anpassung unserer Softwarelizenzpreise haben, so stehen wir gerne zur Verfügung. Wir möchten Sie bitten, etwaige Rückfragen nicht über unsere Hotline zu stellen. Senden Sie uns bitte eine E-Mail an: vertrieb@kbld.de

2.
Vereinfachung des Lizenzkonzepts 2020

Gleichermaßen möchten wir unser Lizenzkonzept vereinfachen und damit noch transparenter darstellen: 

Für unsere Produkt-Familie KOBOLD HONORAR, KOBOLD CONTROL SMALL BUSINESS wie für unser Hauptprodukt KOBOLD CONTROL setzte sich dieses bisher aus folgenden Lizenzbausteinen zusammen:

  • Grund-Lizenzen
  • Modul-Honorar
  • Mitarbeiter-Lizenzen

Vereinfachung:    Aus 3 mach 2! 

Künftig wollen wir nur noch im Sinne von sogenannten „Named user licenses“ (Mitarbeiter-Lizenzen für die Basisfunktionen) und sogenannten „Floating licenses“ (Grundlizenzen für erweiterte Rechte) unterscheiden.  

Kurzgefasst bedeutet dies:  Das bisherige Modul Honorar entfällt!                                           
Alle damit bisher verbundenen User-Rechte zur Angebots- und Rechnungsstellung werden künftig zusammen mit allen anderen erweiterten Rechten innerhalb der Grund-Lizenz allein gebündelt und abgedeckt.

Wichtig:

Da die Anzahl Ihrer bisherigen Grund-Lizenzen und die Anzahl Ihrer
Honorar-Module bisher technisch immer gleich sein musste, hat die Vereinfachung des Lizenzmodells für Ihre Rechte in der Praxis grundsätzlich
KEINERLEI AUSWIRKUNGEN(!)

Sollten Sie Rückfragen zur Anpassung unseres Lizenzmodells haben, so stehen wir gerne zur Verfügung. Wir möchten Sie bitten, etwaige Rückfragen nicht über unsere Hotline zu stellen. Senden Sie uns bitte eine E-Mail an: vertrieb@kbld.de
Kobold Management Systeme GmbH
Linderhauser Straße 171
42279 Wuppertal


Telefon: (+49) 0202-27179-300
Telefax: (+49) 0202-27179-399
E-Mail: info@kbld.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: g.buettner@ib-federlein.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kobold Management Systeme GmbH
Linderhauser Straße 171
42279 Wuppertal
Deutschland

(+49) 0202-27179-300
info@kbld.de
www.kbld.de